erweiterte Render-Engine Optionen

Mit Version 1.5.4. enthält TSNotifier eine neue Render-Engine, die einige neue Optionen bringt, die ich hier kurz vorstellen möchte. All diese Optionen müssen in der gamesettings.ini (Rechtsklick auf Tray-Icon und dann gamesettings.ini bearbeiten…) gemacht werden. Um die Einstellungen für alle Spiele gleichzeitig zu setzen könnt ihr den [default] Abschnitt nutzen.
[default]
font.size=24
ext.avatar.show=1
ext.font.outlinewidth=0
ext.font.outlinecolor=0xFF000000

ext.font.outlinewidth
Mit dieser Option könnt ihr dem Overlay eine Text-Umrandung hinzufügen. Als Wert muss die gewünschte Breite der Umrandung angegeben werden.
Beispiel:
[game.exe]
game.enabled=1
font.size=24
ext.font.outlinewidth=3

outline1

ext.font.outlinecolor
Mit dieser Option legt ihr die Farbe der Umrandung fest. Die Farbe muss als Haxadezimal-Zahl im Format 0xAARRGGBB (AA=Alpha/Sichtbarkeit;RR=Rotanteil;GG=Grünanteil;BB=Blauanteil) angegeben werden.
Beispiel:
[game.exe]
game.enabled=1
font.size=24
ext.font.outlinewidth=5
ext.font.outlinecolor=0xFFFF0000

outline2

ext.font.outlinecolorOuter
Mit dieser Option legt ihr die äußere Farbe der Umrandung fest. Hiermit könnt ihr der Schrift eine Art Leuchteffekt verpassen. Die Farbe muss als Haxadezimal-Zahl im Format 0xAARRGGBB (AA=Alpha/Sichtbarkeit;RR=Rotanteil;GG=Grünanteil;BB=Blauanteil) angegeben werden.
Beispiel:
[game.exe]
game.enabled=1
font.size=24
ext.font.outlinewidth=8
ext.font.outlinecolor=0xFF000000
ext.font.outlinecolorOuter=0xFFFFFFFF

outline3

ext.avatar.show
Mit dieser Option lasst ihr euch die Avatare der Sprecher im Overlay anzeigen lassen.
Beispiel:
[game.exe]
game.enabled=1
font.size=24
ext.avatar.show=1

outline4


AdSense:


This post is also available in: Englisch

15 Gedanken zu „erweiterte Render-Engine Optionen“

  1. Seit dem neuen Update auf Version 1.5.4a startet WoT nicht mehr. Bei der Überprüfung in TS3 unter Einstellungen > Plugins und dann auf „Alles Aktualisieren“ kommt ein Popup aufm bildschirm, dass TSnotifier nicht mehr reagiert. Bei einer Deinstallation und einer Neuinstallation auf die Version 1.5.3b läuft wieder alles.
    Sonst finde ich die Arbeit um TSnotifier klasse!! Macht so weiter!!

    Grüße Kai

  2. Seit dem neuen Update auf Version 1.5.4a und 1.5.4b geht die Anzeige für den Namen erst dann weg wenn ein User spricht, war vorher anders nach ein paar sec. verschwand die Anzeige automatisch fand ich persöhnlich schöner. Ansonsten ist TSnotifier geht geil repekt 🙂

    Gruss
    Sven

    1. das ist natürlich nicht so gedacht und wird in der nächsten Version behoben. Als Workaround könntest du die Anzeige des Channelnamens einschalten oder bis zur 1.5.4c damit leben 🙂 .

  3. Huhu,

    hätte ich doch nur vorher gewusst, wie hübsch das Dingen ist und wie problemlos das funktioniert, hätte ich mir die Experimente mit dem anderen Overlay gespart! 🙂 Wirklich sehr nett!

    Aber der nervige User hat natürlich auch noch Sonderwünsche 😉 Da ich jetzt schon mehrere Addons durchhabe und mir in jedem etwas anderes gut gefallen hat, würde ich gerne noch ein paar Anregungen hinterlassen, vielleicht gefallen sie dir ja auch:

    Offset: Zusätzlich zur Position „oben rechts“ würde ich gerne noch ein Offset angeben können, damit ich die Anzeige von essentiellen Spiel-Informationen freihalten kann und an eine leere Stelle verschieben kann.

    TimeOut 1: Die Chat- und Log-Timeouts geben die FadeOut-Dauer an. Ich würde mir eine Zeitangabe wünschen, die die Anzeige erhalten bleibt, bevor das FadeOut beginnt: zum Beispiel: 30 Sekunden display, 5 Sekunden fadeout. Wobei das Fadeout nicht unbedingt definierbar sein müsste, sondern auch fest vorgegeben sein kann.

    TimeOut 2: Der TimeOut-Wert für „Logs“ scheint ignoriert zu werden.

    TimeOut 3: Hübsch wäre auch noch, wenn das Verschwinden der Sprecheranzeige durch einen FadeOut animiert werden würde

    Sortierung: Was ich auch ganz nett fand, war, dass neue Sprecher immer an das Ende der Liste gesetzt werden. Wenn ich jetzt beispielsweise rede, werde ich an den Anfang der Sprecherliste geschoben, wodurch der ganze Rest nach unten rutsch. Dadurch springt die Anzeige oft herum. Werden neue Sprecher immer nur an das Ende gesetzt, sieht das ganze etwas natürlicher/ruhiger aus.

    Sorry, dass das schon wieder so nach Kritik klingt. 🙂

    1. wegen dem Offset: das gibt’s schon als Optionen in der gamesettings.ini:
      speaker.offsetX: Verschiebt die Sprecherliste um die angegebene
      Anzahl Pixel nach Rechts (positive Werte) oder Links (negative Werte)
      speaker.offsetY: Verschiebt die Sprecherliste um die angegebene
      Anzahl Pixel nach Unten (positive Werte) oder Oben (negative Werte)
      logscroller.offsetX: Verschiebt den Logscroller um die angegebene
      Anzahl Pixel nach Rechts (positive Werte) oder Links (negative Werte)
      logscroller.offsetY: Verschiebt die Logscroller um die angegebene
      Anzahl Pixel nach Unten (positive Werte) oder Oben (negative Werte)

      TimeOut 2: ich kann kein Problem feststellen

      Sortierung: das ist die Reihenfolge, wie ts3 die daten ausspuckt. Eine eigene Sortierung ist momentan nicht geplant.

      wegen dem rest: evtl. irgendwann mal, hat aber im Moment keine Priorität

      1. Ah, das mit dem Offset ist schon super! So kann man die Boxen viel präziser für jedes Spiel positionieren. Vielen Dank! 🙂

  4. Hiho

    Ich würde es begrüßen wenn ich die möglichkeit hätte ingame die position noch via xy achse zu variieren um nicht nur die standartpositionen zu nutzen. Diese Standartpositionen liegen über bestimmte felder und mittig is nich so gut wegen Bossfight und so, zumal bei der Desktopposition ist es ja möglich xy Position zu definieren

    Bei fragen schreib mich einfach an

    P.S. Bin Trotzdem mit dem Programm super zufrieden

  5. hiho
    warum kann ich das plugin nicht im internet explorer aktivieren ?
    unter firefox läuft es im plugin-container einwandfrei .

    bräuchte es nämlich für ein online browser spiel (BSGO).
    bitte um hilfe
    gruss Fly

    1. Du könntest versuchen tsnotifier als admin auszuführen.
      Ansonsten habe ich leider auch keine Lösung. Evtl. gibt es beim internet explorer auch so was ähnliches wie den plugin-container. Es könnte allerdings auch sein, dass der ie einfach nicht funktioniert, weil er in einer art isoliertem Modus läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TSNotifier and other stuff